· 

IDEEN-Schmiede .. was soll ich posten?

In meinem letzten Artikel habe ich über ein paar "Grundregeln" gesprochen und Dir einige wertvolle Hinweise gegeben, bevor es mit dem eigentlichen Veröffentlichen von Inhalten los geht. 

 

Heute kommen wir zu dem Teil, den viele fast als schwierigsten Teil betrachten:

Die Ideen-Findung

... und offen gestanden haben sie (bedingt) sogar Recht!

 

Zumindest kann das der Fall sein, wenn Du Dir vorher gar keine Gedanken darüber gemacht hast, was Du mit deinen Inhalten tatsächlich bezweckst und welches Ziel Du mit Deinen Social Media Aktivitäten verfolgst. 

 

Falls Du das also noch nicht getan hast, dann beantworte bitte zunächst für Dich folgende Fragen: 

 

  • Was genau ist Deine Botschaft, Dein roter Faden?
  • Welche Signale willst Du aussenden?
  • Wer sind Deine Kunden?
  • Welche Themen interessieren Deine Kunden?
  • Wie bzw. womit kannst Du ihnen helfen?
  • Warum kannst ausgerechnet Du helfen?
  • Bist Du bereit, nicht nur Dein Angebot, sondern auch Dich selbst zu zeigen?

Wenn Du diese Fragen beantwortet hast, wirst Du strukturierter sein und einen besseren Überblick haben, welche Inhalte wirklich zu Dir, Deinem Angebot & Deinen Fans passen.

 

So, und nun ein paar Tipps für Deine Ideen-Schmiede:

Kommuniziere wie ein Freund, nicht wie eine Firma!

Als kleineres Unternehmen hast Du einen entscheidenden und gleichzeitig enormen Vorteil gegenüber grösseren: Du bist näher am Kunden und kannst persönlicher kommunizieren.

 

Nutze diesen Vorteil für Dich und scheue Dich nicht, von Zeit zu Zeit auch mal etwas Persönlicheres zu veröffentlichen und sie ein bisschen an Deinem Alltag teilhaben zu lassen. 

 

 Die Leute lieben es, wenn Du etwas von Dir preisgibst. Lass sie wissen, wer Du bist und was Du sonst noch so tust.

 

Poste z.B. mal ein Bild vom Spaziergang in der Mittagspause „Ich gönne mir zwischendurch gerne mal eine Naturpause, das schafft mir einen freien Kopf und gibt mir Kraft für die anstehenden Termine. Wie tankst Du frische Kraft für den restlichen Tag?“

Positioniere Dich als Experte!

Zeige Dich als Experte und gib den Nutzern die Möglichkeit, Dir Fragen zu stellen und dein Expertenwissen zu nutzen. Das schafft Nähe & Vertrauen!

 

Greife interessante Neuigkeiten und Statistiken Deiner Branche auf und informiere die Nutzer über branchenrelevante Themen, die ihnen weiterhelfen. So sehen Deine Kunden, dass Du weißt, worüber Du sprichst, Dir ihre Zukunft am Herzen liegt und Du bereit bist, Insights Preis zu geben. Dies schafft Anerkennung und Vertrauen und die Nutzer werden Dich als Experten weiterempfehlen.

 

Zum Beispiel: „Heute verrate ich Dir, auf welche Eckpunkte Du bei dem Produkt xy Du besonders achten solltest“ oder "5 Tipps wie Du schnellere Erfolge bei xy erzielst"

Nimm die Tage, wie sie fallen!

Zur Auflockerung und wenn Dir wirklich mal nicht soo viel einfällt, eignen sich offizielle Aktionstage hin und wieder auch ganz gut. Aber Vorsicht: Du solltest es damit nicht übertreiben und sie sollten auch irgendeinen Bezug zu Dir oder Deinem Business haben. 

 

Die Aktionstage findest Du z.B. unter www.kleiner-kalender.de. Heute ist z.B. "Nationaler Tag des HotDogs" (z.B. für Restaurants) oder am 30.07. "Inernationaler Tag der Freundschaft". Wenn es zu Dir passt, gelingt es Dir bestimmt, eine originelle "Brücke" zu Deinem Angebot zu bauen.

Wirf einen Blick zurück

Hast Du schon einmal vom #throwbackthursday oder abgekürzt #tbt gehört? “Throwback” heisst “Rückblick” - Der "Rückblick-Donnerstag" soll dazu veranlassen, an vergangene Momente zu erinnern. Dies eignet sich wunderbar, von schönen oder einschneidenden Momenten Deines Unternehmens oder Deines Werdeganges zu berichten.

 

Du könntest auch eine Serie der skurillsten Erlebnisse seit Bestehen machen. Das bietet Dir wahrscheinlich so viel Material, dass Du wochenlang einen Post daraus ziehst :-) 

Lasse Deine Fans mitentscheiden

Diese Art von Post-Idee ist auf verschiedenen Ebenen großartig! Menschen lieben es, um Rat gefragt zu werden und Probleme zu lösen – deine Fans fühlen sich (unbewusst) geehrt und wertgeschätzt. Noch dazu erhöht es Deine Interaktionsrate.

 

Plus: Du lernst sie und ihre Meinungen besser kennen und die Bindung zu ihnen verbessert sich. Durch die Beantwortung deiner Fragen, steigt ganz nebenbei außerdem deine Interaktionsrate.

 

„Ich brauche mal Deine Unterstützung! Welche Formulierung würde dich mehr ansprechen? A: …. Oder B: ….. ?“ oder "Welches Thema triggert Dich am meisten, wenn Du an XY denkst?"

Die Mischung macht´s

Ganz egal, ob Du Inhalte für Website-Texte, Blog-Artikel oder Posts suchst. Deine Leser wollen  nicht jeden Tag das Gleiche sehen.

 

Versuche deshalb, einen Mix aus  verschiedenen Inhalten und verschiedenen Arten wie Bildern, Videos zu finden, der Dich interessant bleiben lässt.

 

Um das Ganze zu strukturieren, könntest Du bestimmte Themen-Tage festzulegen.

Beispiel: Freitags ist Angebots-Tag, Mittwochs Hinter-die-Kulissen-Tag und Montags Tag der Motivation ...  

  • Finde Inhalte, die einzigartig sind, zum Unternehmen/zur Zielgruppe passen und die User beraten, informieren, helfen, unterhalten – biete ihnen einen Mehrwert!
  • Beachte die 80/20 Regel (Pareto-Prinzip), d.h. 80 % interessante, unterhaltsame Inhalte – NUR 20% werbliche Inhalte
  • Ein guter inhaltlicher Themen-Mix ist wichtig!
  • Beziehe bei der Themensammlung ggfs. Deine Mitarbeiter mit ein – leg eine Liste aus, in die jeder seine Ideen eintragen kann - danach wird entschieden, welche Ideen verwendet werden.  
  • Verzichte auf Inhalte, die mit Dir, Deinem Unternehmen oder Deiner Branche nichts zu tun haben!

"Gewonnen hat der, der den Nutzer inspiriert."

 

Und nun .. Lass Deiner Kreativität freien Lauf ;)

Folge mir auf Facebook!


Dort erhältst Du täglich Tipps zur Verbesserung Deiner Social Media Performance.

Das könnte Dich auch interessieren:



Hallo! Schön, dass du den Weg zu meinem "Social Media! BLOG" gefunden hast. Ich bin Hedda Stroh, zertifizierte Social Media Managerin. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann bitte hier entlang.  Hast Du Fragen? Hier geht´s zum Kontaktformular.

 

Ich hoffe, Dir hat mein Beitrag gefallen! Zum Teilen kannst Du untenstehende Buttons verwenden!

 



Brauchst Du noch mehr Unterstützung zu Facebook + Co. im Business?

  • Ich berate Dich zu allen Themen rund um Social Media Marketing im Business.
  • Von der Analyse Deines Profils über die Erarbeitung einer Marketingstrategie, Zielgruppenbestimmung, Kanalauswahl, Hilfestellung zur Ideen-Findung, Verwendung eines Redaktionsplans bis hin zu Werbeanzeigen und Erfolgsanalysen.
  • Wenn Du überlastet bist, übernehme ich gerne auch das regelmäßige Posten für Dich!
  • Auch eine dauerhafte Beratung ist denkbar - sprich mich an - alles ist möglich :-)
  • Das Erstgespräch ist gratis!

Wenn Du Deine Website auch mit Jimdo! erstellen möchtest, kannst Du dies hier tun. 

(Bei dem Link handelt es sich um einen Affliliate-Link, falls Du darüber eine Bestellung vornimmst, erhalte ich eine kleine Provision - für Dich ändert sich am Preis nichts.) 

Jimdo