Facebook-Business-Seite ➡ Tipp 3: Dein Titelbild

Im Laufe der Zeit habe ich schon einige Facebook-Seiten analysiert. Hierbei ist mir aufgefallen, dass besonders Seiten von Einzel- und Kleinunternehmern immer wieder ähnliche Schwachstellen in der Einrichtung aufweisen. Einzeln betrachtet könnte man meinen, es seien Banalitäten - dennoch ist eine gut angelegte Seite sowohl für den ersten Eindruck als auch für die Reichweite einer Seite verantwortlich.

  • Bist Du zufrieden mit Deiner Business-Seite?
  • Hast Du an alles gedacht?
  • Macht sie einen guten Eindruck auf die Nutzer?
  • Willst Du die Performance Deiner Seite optimieren?

Wir bringen zusammen Deine Facebook-Seite auf Vordermann!

 

Du erhältst jeden Dienstag einen hilfreichen Tipp, um Deine Seiten-Performance zu verbessern. Die Tipps kannst Du selbst mit geringem Zeitaufwand & spielend leicht umsetzen.

 

TIPP Nr. 3 - Dein Facebook-Titelbild

Dein perfektes Titelbild ...

 

... ist das Erste, was ein neuer Besucher von Dir sieht! Es hat (neben dem Profilbild) einen hohen Stellenwert, wenn es darum geht, einem neuen Besucher und potenziellen Fan zu zeigen wer Du bist und was Du tust.

 

Idealerweise spiegelt Dein Titelbild Dein Angebot auf einen Blick wider und regt den Besucher zusätzlich an, Kontakt zu Dir aufzunehmen oder zumindest sich Deine Seite näher anzuschauen.

 

 

Das Titelbild kann folgendes beinhalten:

  1. ein schönes, zu Dir/Deinem Business passendes Bild
  2. Deinen Namen (Firmenbezeichnung)
  3. evtl. Dein Logo (w/Wiedererkennbarkeit)
  4. Einen Titel (worum geht es hier?)
  5. Hinweis auf evtl. Veranstaltung oder aktuelles Angebot

Es spricht aber auch überhaupt nichts dagegen, einfach nur ein Bild ganz ohne gestalteten Text zu verwenden. Das Gute ist: Es gibt kein richtig oder falsch!

 

 

Was sollte ich besonders beachten?

  1. Wenn Du Dein Bild gestalten möchtest, solltest Du darauf achten, dass das Design mit dem Deiner anderen Social Media Profile und besonders mit Deiner Website von der Machart her ähnelt. Dies nennt man “Corporate Design”.
  2. Für die Gestaltung kannst Du das bereits im letzten Artikel erwähnte Tool “www.canva.com” verwenden.
  3. Mobil first! Die meisten Nutzer verwenden inzwischen Ihr Smartphone. Daher verwende keine allzu kleinen Texte/Schriftarten.
  4. Wenn Du Text verwendest, dann also entsprechend groß genug. Achte auf die Positionierung des Textes, damit er nicht beschnitten wird (siehe weiter unten: “Welche Größe muss mein Titelbild haben?”)
  5. Die Größe des Titelbildes ist etwas tricky, denn es wird je nach Gerät in verschiedenen Größen dargestellt. ➡ Im nächsten Abschnitt widme ich mich ganz detailliert der Größe des Titelbildes.
  6. Wenn Du nur ein Foto (ohne grafische Gestaltung und Text) hochladen willst, dann lade es in der vollen Auflösung hoch.
  7. Sobald Du das Bild hochgeladen hast, kannst Du das Bild mit der Maus passend positionieren.
  8. Wenn Du am Desktop arbeitest, checke die Ansicht nochmals über Dein Smartphone, um sicherzustellen, dass es auch mobil gut aussieht.

 

Welche Größe muss das Titelbild haben?

 

Wie schon gesagt, bei der Wahl der Größe wird´s ein bisschen umständlich, denn es gibt, je nachdem welches Gerät man verwendet, ganz unterschiedliche Darstellungsvarianten.

 

Facebook sagt selbst in der Hilfe:

  • Das Titelbild wird auf deiner Seite auf Computern mit einer Abmessung von 820 x 312 Pixel und auf Smartphones mit einer Abmessung von 640 x 360 Pixel dargestellt.
  • muss mindestens 400 x 150 Pixel (Breite x Höhe) groß sein.
  • lädt am schnellsten als sRGB-JPG-Datei mit einer Abmessung von 851 x 315 Pixel und einer Dateigröße unter 100 KB.

 

Bist Du jetzt schlauer?

 

 

Profilbild lachende Frau mit Schriftzug Social Media ist mehr als nur schöne Bilder posten
Beispiel anhand meines Titelbilds: Ich habe 828x465 im Ganzen gewählt. Auf dem Desktop wird der rote Bereich nicht angezeigt.

Aktuell lassen sich zwei Empfehlungen aussprechen:

  • 828 x 465 Pixel – Achtung: dies passt exakt auf die Mobil-Version, wird aber in der Desktop Ansicht oben und unten etwas beschnitten
  • 828 x 315 Pixel – Achtung: Dies passt auf Desktop, wird jedoch für die Mobilansicht links und rechts beschnitten

 

 

 Fazit: Egal welche Größe Du wählst, achte darauf, dass wichtige Inhalte innerhalb eines rechteckigen Kastens bleiben, der von der Beschneidung nicht betroffen ist.

 

 

Tipp: Verbringe jedoch nicht allzu viel Zeit mit der 100%igen Positionierung, denn eine perfekte Positionierung für alle Darstellungen zu finden wird echt schwierig.

 

 

Füge eine Beschreibung ein: 

Was viele nicht wissen: Man kann dem Titelbild eine Beschreibung hinzufügen. Wenn man das Titelbild anklickt, öffnet sich das Bild und rechts daneben erscheint ein Kasten mit dem Beschreibungstext. Hier kannst Du z.B. einen Link zur Website einfügen, auf eine Aktion oder Veranstaltung aufmerksam machen oder einfach nur kurz anreißen, wer Du bist und was Du anbietest.

 

 

Last but not least

Du kannst nicht nur Bilder und Grafiken, sondern auch Videos oder mehrere Fotos als Slideshow verwenden!

 

 

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Erstellung Deines perfekten Titelbildes!


Folge mir auf Facebook!


Dort erhältst Du täglich Tipps zur Verbesserung Deiner Social Media Performance.


Brauchst Du noch mehr Unterstützung zu Facebook + Co. im Business?

  • Ich berate Dich zu allen Themen rund um Social Media Marketing im Business.
  • Von der Analyse Deines Profils über die Erarbeitung einer Marketingstrategie, Zielgruppenbestimmung, Kanalauswahl, Hilfestellung zur Ideen-Findung, Verwendung eines Redaktionsplans bis hin zu Werbeanzeigen und Erfolgsanalysen.
  • Wenn Du überlastet bist, übernehme ich gerne auch das regelmäßige Posten für Dich!
  • Auch eine dauerhafte Beratung ist denkbar - sprich mich an - alles ist möglich :-)
  • Das Erstgespräch ist gratis!

Wenn Du Deine Website auch mit Jimdo! erstellen möchtest, kannst Du dies hier tun. 

(Bei dem Link handelt es sich um einen Affliliate-Link, falls Du darüber eine Bestellung vornimmst, erhalte ich eine kleine Provision - für Dich ändert sich am Preis nichts.) 

Jimdo